piezobrush® Handgerät PZ2

Art.Nr.:
6118
Lieferzeit:
auf Lager auf Lager
Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen

Plasma - piezobrush® PZ2
Innovative Oberflächenbehandlung für Praxis und Labor
Plasma piezobrush® PZ2 eignet sich zur Behandlung von nicht metallischen Materialien wie PEEK, PMMA, Zirkonoxid usw.
Diese Oberflächen-Technologie verbessert das hydrophile Verhalten der nicht metallischen Oberflächen. 
Dieses Handgerät dient zur Erzeugung von technischen Plasmen sowie der Vorbehandlung verschiedenster Materialoberflächen vor
Prozessschritten wie etwa der PEEK Implantation oder der Verklebung von Kronen, Brücken und Abutments. 
Eine Plasma-Funktionalisierung des PEEK-Implantats direkt vor der Einbringung optimiert die Bedingungen für eine
Anbindung an das organische Gewebe und damit den Heilungsprozess. Die keimreduzierende Wirkung des Plasmas
trägt zu einem verringerten Infektionsrisiko bei.
Gleichzeitig erhöht die "feingereinigte" Oberfläche die Toleranz des Körpers gegen den Fremdkörper Implantat.